Marketing­konzepte für Zahnärzte

Hier finden Sie eine Übersicht aller Marketingkonzepte zu den unterschiedlichsten Fachbereichen. Für Zahnarztpraxen, Facharztpraxen (KfO, MKG, Oralchirurgie, Kinderzahnheilkunde, …) und Praxis mit Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkten wie Implantologie, Parodontologie, Endodontologie, usw.

Informieren Sie sich hier über das Zielgruppenmarketing und wählen Sie die Marketingkonzepte aus, mit denen Sie gezielt mehr Wunschklientel der bevorzugten Patientenzielgruppe gewinnen möchten.

Zahn­arzt­mark­eting mit Kon­zept und Mehr­werten

Mit diesem Zielgruppenmarketing und den einzelnen Marketingkonzepten gewinnen Zahnärzte und Fachzahnärzte genau die bevorzugten Patienten für Ihre Praxis, die sie haben wollen und die lukrativ für sie sind. Im Vergleich zum klassischen Zahnarztmarketing ist das Zielgruppenmarketing für Zahnärzte wesentlich effektiver und bietet eine Fülle an Marketingmehrwerten.

Der markanteste Unterschied zwischen dem klassischen Praxis-/Zahnarztmarketing und dem Zielgruppenmarketing ist, dass hierbei der Fokus nicht auf die Zahnarztpraxis mit allen Leistungen, sondern ausschließlich auf eine Zahnarztleistung zielt. Somit kann ein Zahnarzt mit einem einzelnen Marketingkonzept genau die Leistung präferieren, für die er gezielt mehr Patienten gewinnen möchte. Jedes Marketingkonzept wertet damit die Wirksamkeit des Zahnarztmarketings der Praxis enorm auf.

Marke­ting­kon­zepte für wirksames Zahn­arzt­mark­eting

Und im Zeitalter des modernen Onlinemarketings ist das besonders professionell zu realisieren. Denn jedes Marketingkonzept beinhaltet eine themenspezifische Website, verschiedene informative YouTube-Videos, spezielle Patientenratgeber und Flyer. Somit kann der Zahnarzt seine Patienten gleich auf mehreren Kanälen ansprechen und erreichen. Der entscheidende Vorteil für das Onlinemarketing besteht nun darin, dass die themenspezifischen Website, die YouTube-Videos und der Patientenratgeber bei allen gängigen Suchmaschinen wie Google & Co. auf den vorderen Plätzen rankt. Damit wird das spezielle Leistungsangebotes des Zahnarztes Dank dieses Marketingkonzeptes auch von Zahnarztpatienten im Internet gefunden.

Mar­ke­ting­kon­zepte garan­tieren Zahn­ärzten die Position­ierung mit Experten­status

Immer mehr Patienten suchen ganz gezielt im Internet nach Gesundheitsinformationen und einem „Spezialisten“ für ein bestimmtes Zahnarztfachgebiet. Jedes einzelne Marketingkonzept von DENTASTEP vermittelt mit dem Umfang an wertvollen fachlichen Informationen Kompetenz und Vertrauen. Damit können genau diese Patienten den Zahnarzt als Experten werten und kontaktieren die Praxis. Der Zahnarzt gewinnt mit dem Marketingkonzept somit die Patienten, auf deren Behandlung er sich spezialisiert hat und die er gerne behandeln möchte.

Die Positionierung über einen Expertenstatus garantiert dem Zahnarzt damit eine gezielte Patientennachfrage. Damit dieser Marketing- und Wettbewerbsvorteil auch gewahrt bleibt, sichert DENTASTEP Exklusivität bei jedem Marketingkonzept. Aus diesem Grund vergeben wir ein Marketingkonzept nur einmal an einen Zahnarzt je Region.

Ein weiterer Vorteil der Positionierung als „Experte und Spezialist“ ist, dass sich mit der gezielten Patientennachfrage der Aufwand für Beratungsgespräche deutlich reduziert bzw. die Patientenberatung an Qualität gewinnt. Weil einzelne Leistungen gezielt nachgefragt werden, muss die Zahnarztpraxis nicht mehr in der Position eines „Verkäufers“ agieren und der Zahnarzt seine Leistung nicht mehr „verkaufen“.

Zahnärzte, die ihren Expertenstatus im Besonderen ausbauen wollen, können jedes einzelne Marketingkonzept nach Belieben mit weiteren optionalen Leistungen aufwerten.

Ein schlüssel­fertiges Marketing­konzept erspart dem Zahn­arzt Geld und Zeit

Wer sich mit Zahnarztmarketing intensiver auseinander setzt und selbst an individuellen Marketingkonzepten feilt, der weiß aus eigener Erfahrung: Das kann mitunter sehr zeit- und kostenintensiv sein. Um den Zeitaufwand für Zahnärzte bzw. Fachzahnärzte so gering wie möglich zu halten, fertigt DENTASTEP alle Marketingkonzepte nicht nur individuell an, sondern übergibt diese an die (Fach)Zahnarztpraxis auch schlüsselfertig. Mit maximal zwei Stunden Zeitaufwand für ein Marketingkonzept sind alle Zuarbeiten der Zahnarztpraxis abgeschlossen. Entscheidet sich ein Zahnarzt nun für ein weiteres Marketingkonzept, minimiert sich der zeitliche Aufwand auf unter eine Stunde je Konzept.

DENTASTEP bietet Zahnärzten damit professionelle Marketingkonzepte, die ein optimales Preis-Leistungsverhältnis garantieren. Alle Marketingkonzepte können entweder zu einem sehr günstigen Pauschalpreis oder über das Finanzierungskonzept von DENTA.pay erworben werden. Besonders erwähnenswert sind zudem die geringen Folgekosten und die kurzfristige Amortisation jedes Marketingkonzeptes. So betragen die monatlichen Kosten für Webhosting und Domain je Marketingkonzept nur ca. 1,49 Euro.

Und die Investition in jedes Marketingkonzept macht sich für den Zahnarzt schon mit wenigen Patienten bezahlt. Zahnärzte, die sich bei ihren Marketingüberlegungen z.B. für das Konzept „Professionelle Zahnreinigung (PZR)“ entscheiden, profitieren besonders von delegierbaren Honorareinnahmen. Bei implantologisch tätigen Zahnärzten, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt ausbauen wollen, macht sich das Marketingkonzept Implantologie oftmals schon bei einem neuen Patienten bezahlt. Mehr-Behandler-Praxen wie das Zahnarzt-MVZ können mit den Marketingkonzepten die Patientennachfrage gezielt steuern und damit die Auslastung ihrer angestellten Zahnärzte sicherstellen.

DENTASTEP – wenn es um Zahnarzt-Marketing-Konzepte geht.

© 2018 DENTASTEP | Impressum | Datenschutz | Kontakt